Wir bieten

Ausbildung in den Klassen A direkt, A begrenzt, A1, B, BE, M und B Automatik bis zu 2 x wöchentlich theoretischer Unterricht - in den Ferien Theorie - Blockunterricht.
Ferienfahrschule - Theorie für z.B. Kl. B in 7 Tagen möglich
Mit Garantie eine ruhige und zuverlässige Ausbildung in Theorie und Praxis.
Der praktische Ausbildung findet im gepflegten PKW mit Klimaanlage statt.
Aufbauseminare Punkteabbau (ASP) und Fahranfänger (ASF)
Fortbildungseminar für Fahranfänger mit Fahrerlaubnis auf Probe (FSF) - Verkürzung der Probezeit
Falls sie auch noch ihre Praxis- oder Theoriekenntnise auffrischen wollen, dann können sie das auch bei uns. Ohne Druck und Zwang.
 

Sie benötigen zur Anmeldung folgendes:

 
Personalausweis oder Pass und Meldebestätigung
 
Bescheinigung über Sehtest (Optiker)
 
Bescheinigung über die Teilnahme an einem Lehrgang
"Sofortmaßnahmen am Unfallort"
 
1 Passbild
 
Evt. vorhandener Führerschein
 
Gebühren
 
Behördengebühr: Antragsstellung EUR 43,40.